1933 Anker Sichelrad

Federnde Vorderradgabel durch die spezielle sichelförmige Form. Es sind mehrere verschiedene Lackierungen bekannt, aber nur 28” Radgröße. Die Motorfahrräder von Anker hatten teilweise auch eine ähnliche Gabel. Es gab auch ein Rennrad mit Sichelgabel. Dort hat die Gabel eine steilere Form. Der Nachteil der Federung ist die seitliche Instabilität des Vorderrades. Recht häufiges Modell.

Tilman Wagenknecht, Erfurt

1933 Anker Sichelrad