Mailinggroups “Fahrradsammler” und “Fahrradgeschichte”

Mit diesem Service bieten wir einen Service für Fahrradsammler und Fahrradhistoriker im Internet.

Nach zahlreichen Anregungen haben wir nun zwei verschiedene Mailinggroups eingerichtet. Damit können sich die Fahrradsammler, die lieber kaufen und schrauben, und die Fahrradhistoriker, die lieber lesen und schreiben, nicht mehr gegenseitig mit ihren Fragen überfordern.

1. Mailinggroup “Fahrradsammler”

http://de.groups.yahoo.com/group/fahrradsammler

Hier tauschen sich Sammler und Restauratoren und Schnäppchenjäger von alten und historischen Fahrrädern und Hilfsmotoren aus. Es gibt Tips zu Marken und Geschichte, Kauf, Verkauf, Veranstaltungensterminen und Literatur. Man darf sogar sein ebay-Schnäppchen identifizieren lassen. Hier wird über Rahmennummern und Zierlinien, über Stempel auf Naben und die richtige Lampe am Rad diskutiert.

Diese Group wird nicht moderiert, sie steht im öffentlichen Verzeichnis. Jeder kann Mitglied werden. Der Versand von Dateien ist nicht möglich. Fotos und Dokumente stellt man in das dafür vorgesehene Archiv ein und sendet eine dazugehörige Email zur Information für alle.

2. Mailinggroup “Fahrradgeschichte”

http://de.groups.yahoo.com/group/fahrradgeschichte

Hier tauschen sich Sammler und Historiker über Fahrradgeschichte aus. Themen wie Markengeschichte, Patentfragen, Radsport, Radfahrvereine usw. spielen hier eine Rolle. Weiterhin wird über fahrradhistorische Fachveranstaltungen informiert. Hier wird darüber diskutiert, wer wann welche Firma gegründet und wann in Konkurs getrieben hat, oder (etwas spaßig) ob Karl Drais die Laufmaschine von rechts oder links bestieg.

Diese Group wird durch Tilman Wagenknecht moderiert. Für eine Mitgliedschaft wende man sich bitte an den Moderator. Der Versand von Dateien ist zulässig.

Wer sich angemeldet hat, kann in den Archiven forschen und vielleicht die Antwort auf seine Frage schon finden. Das ist der Vorteil des Internets!

Viel Spaß und regen Austausch wünchen Tilman und Michael