Bestimmung von Baujahr und Herkunft alter Fahrräder

Wer ein Fahrrad oder einen Rahmen ohne Markenschild und sonstige Beschriftungen findet hat ein Problem.

Wie herausfinden, wie alt das Objekt der Begierde ist? Wer der Hersteller war? Ist es selten oder häufig? Wer könnte ein vergleichbares Rad haben?

Je genauer ein Rad bestimmt werden kann, umso besser. Die Marke ist dabei das wesentlichste. Dann folgt das Baujahr.

Die sicherste Bestimmung ist das Markenschild und die Rahmennummer. Sind Rahmennummernlisten bekannt, kann sehr schnell das Baujahr eingegrenzt werden.

Fehlt aber das Markenschild, können andere typische Bauteile Auskunft geben und die Herkunft eingrenzen.

Ganz wesentlich dabei ist das Tretlager. Gibt die Bauart schon Aufschluß auf das Jahrzent der Herstellung, kann das Muster im Kettenrad auf die Marke hinweisen.

Rahmennummernlisten und Kettenräder – bei Fahrradsammler.de entsteht seit vielen Jahren eine Datenbank zu diesen Dingen. Jeder kann mitmachen und sollte es auch. Nur Informationen herausziehen bringt niemanden weiter. Selbst Informationen einstellen und weitergeben – so funktioniert die Sammlergemeinschaft.