CMS erlaubt das Editieren online

Unsere website ist seit 2007 auf ein CMS-System umgestellt worden. Die Seite kann online von allen Rechnern der Welt aus gepflegt werden. Ein unschlagbarer Vorteil. Damit ist es z.B. möglich, anderen Sammlern einen Zugang zu unserer website zu ermöglichen und damit ein echtes Portal zu schaffen. Wer Interesse an der Veröffentlichung seiner Forschung hat, kann die Seite gern nutzen. Es ist einfach!
Das System kommt von www.redaxo.de
Jeder, der Erfahrung damit hat ist für tatkräftige Unterstützung beim Ausbau der Seite herzlich willkommen.
Derzeit sind neben Michael Grützner und Tilman Wagenknecht noch Frank Bahn für Möve und Christopher Lange für die Kettenradseiten aktiv.